•    
  • Deutsch
  • English

< Die perfekte Ergänzung zu den Plug&View IP Kameras
14.04.2016 12:59 Alter: 2 yrs
Kategorie: Plug&View

Mehr Wohnungseinbrüche in 2015: Steigerung um 10 Prozent


Laut der Tageszeitung „Die Welt“ ist die Zahl der Wohnungseinbrüche im vergangenen Jahr rasant gestiegen und jetzt auf dem höchsten Stand seit 15 Jahren. Bundesweit wurden mehr als 167.000 Einbrüche gemeldet. Im Vergleich zum Jahr 2014 ergibt sich eine Zunahme von 9,9 Prozent. Die Zahlen stammen aus der bundesweiten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS), welche der Redaktion vorliegt. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wird die Statistik voraussichtlich im Mai in Berlin offiziell vorstellen.

Die Zahl der Einbrüche sei zum neunten Mal in Folge angestiegen, im Jahr 2013 wurden 149.500 Wohnungseinbruchdiebstähle registriert, im Jahr 2014 schon 152.123. Nur im Jahr 1993 lag die Zahl höher, da waren es 227.000 Wohnungseinbrüche, diese Zahl kann aber auf die Wiedervereinigung zurückgeführt werden.

Der Schutz des Eigentums wird für viele Hausbesitzer und Kleinunternehmer immer wichtiger. Dazu kann auch ein intelligentes Videoüberwachungssystem beitragen. Die DIGITUS® Plug&View IP-Kameras lassen sich schnell einrichten und installieren. Zum Beispiel per Scan eines QR-Codes. Über die App rufen Sie die Live-Bilder ab und können weitere Einstellungen vornehmen.

Aus den einzelnen Indoor- und Outdoor-Kameras lässt sich in Verbindung mit dem DIGITUS® Netzwerk-Videorekorder (DN-16150) ein komplettes System aufbauen. Der Rekorder zeichnet die Live-Bilder von bis zu 4 Kameras gleichzeitig auf. Über die HD-Video-Schnittstelle können die Überwachungsbilder auf einem Monitor oder auf einem Flachbildfernseher wiedergegeben werden.